Fettabsaugung und Laser
LipoLas®-Hotline: 01805 / 010 276
(14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz)
Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Fettabsaugung und Laser
besonders schonend und schmerzarm

Minimal-invasive Methode der biolitec®
zur Laser-Lipolyse

LipoLas®

Dr. Rösler und Dr. Hecker empfehlen bei Hautstraffungen die Lipolas® Laserlipolyse

Team_Dr.Rösler_Dr.Hecker_LQ.jpg

Dr. med. Stefan Rösler und Dr. med. Frederic Hecker sind Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie ordentliche Mitglieder der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen. Dr. Rösler verfügt zudem über die Zusatzbezeichnung Handchirurgie und ist Fellow of EBOPRAS (Europäischer Facharztstandard), während Dr. Hecker noch einen weiteren Facharzttitel für Chirurgie trägt. Beide haben in einer der renommiertesten Kliniken für Plastische Chirurgie im norddeutschen Raum als Oberärzte gewirkt, bevor sie in die Aesthetic Clinic Med in Hannover gewechselt sind. Seit September 2019 sind sie Inhaber und Geschäftsführer der Praxis.
 

Welche Behandlungen bieten Sie in Ihrer Praxis an? 

Wir bieten nahezu das gesamte Spektrum der Ästhetischen Chirurgie an. Besonders häufig führen wir Vergrößerungen und Straffungen der Brust, Fettabsaugungen mit Laserlipolyse, Nasen- wie Ohrkorrekturen sowie Oberlid- und Bauchdeckenstraffungen durch. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auch auf der chirurgischen Behandlung des Lipödems.
 

Für die Behandlung welcher Körperregionen empfehlen Sie die LipoLas® Laserlipolyse?

Das Verfahren wird bei uns häufig in Kombination mit Straffungsoperationen angewendet. Zudem ist es eine optimale Ergänzung von Fettabsaugungen bei Lipödem-Patientinnen, denn gerade an den Beinen gibt es bestimmte Stellen, an denen die Haut sich nach einer reinen Liposuktion nicht zufriedenstellend zusammenzieht. Hier können mit dem Laser deutlich bessere Ergebnisse erreicht werden. Allgemein eignet sich der Laser hervorragend für die Straffung der Haut, egal ob an Wangen, Hals, Armen, Beinen oder Bauch.
 

Welche Vorteile bietet die LipoLas® Laserlipolyse für den Patienten?

Bei der reinen Laserlipolyse, die oft auch in Kombination mit einer Fettabsaugung durchgeführt wird, handelt es sich um ein deutlich weniger invasives Verfahren als bei den gängigen Straffungsoperationen, da lediglich kleine Eintrittspunkte benötigt werden, über welche die Faser des Lasers bzw. die Liposuktionskanüle eingeführt wird. Narben spielen dadurch kaum eine Rolle. Aber auch in Kombination mit Straffungsoperationen zeigt der Laser große Vorteile, denn man erzielt hierdurch einen deutlich stärkeren Straffungseffekt auf die Haut. Zudem können Feinheiten bestimmter Körperkonturen besser herausgearbeitet werden als mit reinen Liposuktionen, was eine hervorragende Definition dieser Partien ermöglicht.
 

Können Sie einen Kostenrahmen nennen, in dem sich eine Fettreduktion mittels Laserlipolyse bewegt?

Die Kosten hängen von der Größe des zu behandelnden Areals ab, bewegen sich aber zumeist in einem Bereich zwischen 2200 und 2800 €. Eingerechnet ist hierbei bereits die zusätzlich erforderliche Absaugung der geschmolzenen Fettzellen im Anschluss an die Laserlipolyse.
 

Sind Schmerzen nach dem Eingriff zu erwarten und wie verläuft in der Regel die Erholungsphase? 

Wie nach jeder Operation können im Anschluss an den Eingriff gewisse Schmerzen auftreten. Von Patienten werden diese am ehesten mit denen eines Muskelkaters verglichen und sind erfahrungsgemäß sehr gut mit gängigen Schmerzmitteln in den Griff zu bekommen. Positiv wirkt sich der Einsatz des Lasers aus unserer Erfahrung auch gegen eine Entwicklung oder die Ausprägung von Blutergüssen aus.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.aesthetic-klinik-hannover.de/